Trauerkerze
  In Gedanken ein stiller Gruß für Dich von Herzen. 
  Ein Licht für kleine Engel. 

  

Was aber passiert nun mit den Sternenkindern ? Welche Möglichkeiten der Bestattung für ein Sternenkind gibt es?

Die rechtlichen Bestattungsvorschriften sind eine Sache. Viel wichtiger ist allerdings, dass Sie sich von Ihrem Sternenkind in Ruhe, und in einem für Sie passenden Ablauf, verabschieden können.

  • Zeit nehmen – Wenn ein Kind noch während der Schwangerschaft stirbt, haben Sie das Recht, es noch ein paar Tage bei sich zu behalten.
  • natürliche Geburt – Viele anerkannte Psychologen raten zu einer natürlichen Geburt.
  • ein Name – selbst wenn Ihr Sternenkind weniger als 500 Gramm wiegt und damit formal als Fehlgeburt bezeichnet wird – geben Sie ihm einen Namen! Damit nehmen Sie Ihr Kind an, machen aus ihm einen vollwertigen Menschen.
  • Abschied feiern – Nehmen Sie Abschied auf Ihre eigene Art und Weise. Mit Liedern, Gedichten, Briefen, oder einem für sie stimmigen, eigenen Ritual. Eine Trauerfeier für Ihr Sternenkind ist ein wesentlicher Bestandteil der Trauerarbeit.

 

Die Möglichkeiten sind beinahe unendlich, wir beraten Sie individuell und ganz persönlich. Sowohl bei einer Fehlgeburt als auch bei einer Totgeburt ( ” stille Geburt”) haben sie die Möglichkeit, eine Trauerfeier für ihr Sternenkind zu organisieren und die Bestattung in einem Familiengrab zu veranlassen.

 

 

Erdbestattung

Die Erdbestattung kann in verschiedenen Grabarten erfolgen: Einzel-, und Familiengräber, Grüfte u.a. Die Ruhefristen unterliegen der Friedhofsordnung.
Friedhöfe befinden sich im Besitz der Gemeinden oder anerkannter Religionsgemeinschaften und werden von diesen verwaltet.

Folder Erdbestattung

 

 

Feuerbestattung

Feuerbestattungen dürfen nur in genehmigten Krematorien und nur mit Särgen stattfinden. Sargbeigaben, Bekleidung, die bei der Verbrennung die Umwelt oder die Einäscherungsanlage schädigen, sind nicht erlaubt.
Ebenso bestehen Bestimmungen, dass jeweils nur die Kremation eines/einer Verstorbenen in einer Einäscherungskammer erfolgen darf und dass, das Vermischen von Aschenresten mehrerer Verstorbener verboten ist.

Folder Feuerbestattung

 

 

Sonderformen

Für jegliche Sonderformen einer Beisetzung ist eine Feuerbestattung Grundvoraussetzung
Baumbestattung
Seebestattung
Flussbestattung
Erinnerungsdiamant
und.....

Folder Sonderformen

 

 

Gruftbestattung

Eine Gruft (von griech. Krypta: unterirdischer Kirchenraum) ist eine Räumlichkeit, welche zur Bestattung von Särgen und Urnen von Verstorbenen dient. Grüfte sind ausgemauerte Gräber.

Für die Beisetzung in Grüften dürfen nur verlötete Metallsärge oder Hartholzsärge mit verlöteten Zinkeinsätzen verwendet werden.

 

 

Islamische Bestattung

Würdevolle Verabschiedung und Beerdigung nach islamischem Ritus.

Folder Islamische Bestattung

 

 

 

Sernenkinder.info  Ein kleiner Engel kam, lächelte und kehrte um...

Newsletter

Wird nur bei Änderungen sowie neuen Informationen verschickt.

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Kontaktieren Sie uns

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
feedback