Die Hilfe der Mitmenschen hört meistens zu einem Zeitpunkt auf,
wenn sie am nötigsten gebraucht werden würde.
Und auch viele Jahre 
danach ist das Bedürfnis darüber zu sprechen meist noch sehr groß.

 

Das Ziel der Selbsthilfegruppe ist es, sich in einer neutralen Umgebung zu treffen,
um 
über das Erlebte zu sprechen, sich auszutauschen und verstanden zu werden und gemeinsam einen
Weg aus der Fassungslosigkeit und der Trauer zu finden.
Selbsthilfegruppe "Ein Hauch von Leben"

 

 

 

Sernenkinder.info  Ein kleiner Engel kam, lächelte und kehrte um...

Newsletter

Wird nur bei Änderungen sowie neuen Informationen verschickt.

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Kontaktieren Sie uns

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
feedback