Insbesondere in der Zeit unmittelbar nach unserem Verlust habe ich sehr viel gelesen. Ich habe gesucht nach Sprüchen, Gedichten oder Geschichten, durch die ich getröstet wurde oder weinen konnte...  Sie kennen weitere Gedichte, die hier noch fehlen? Dann können Sie diese gerne per Kontakt an mich schicken und ich füge sie hier ein.

Gedichte

Mein Denken kreist um eine Frage.
Ich stell' sie mir an jedem Tage:
Warum?

Weiterlesen ...

In manchen Nächten liege ich wach
Kann nicht schlafen, denke nach...

Weiterlesen ...

Der Schmerz, der mich bisher gelähmt,
scheint oft, als sei er schon gezähmt.

Weiterlesen ...

Sternenglanz in klarer Nacht 
entflammt den Schmerz mit neuer Macht, 

Weiterlesen ...

Schön hatte ich's mir vorgestellt
Wärst Du erst auf dieser Welt:

Weiterlesen ...

Schleifen an der linken Brust
machen uns manch Leid bewußt,

Weiterlesen ...

Niemals, Kind, werd' ich verstehen 
Warum mußtest Du von uns gehen 

Weiterlesen ...

Sterneneltern heißen wir,
denn unser Kind verloren wir.

Weiterlesen ...

Das Land der Sternenkinder fern
ist unseren Augen wohl verborgen...
"Wie geht es meinem kleinen Stern?"

Weiterlesen ...

Tausend kleine Sterne erhellen jede Nacht.
Ein Jeder sieht sie gerne in ihrer klaren Pracht.

Weiterlesen ...

"Ab wann ist man ein Elternpaar?
Sobald ein Kind geboren - klar!"

Weiterlesen ...

Das Land der Sternenkinder fern
darf man im Traum besuchen.

Weiterlesen ...

Sernenkinder.info  Ein kleiner Engel kam, lächelte und kehrte um...

Newsletter

Wird nur bei Änderungen sowie neuen Informationen verschickt.

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Kontaktieren Sie uns

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!