Insbesondere in der Zeit unmittelbar nach unserem Verlust habe ich sehr viel gelesen. Ich habe gesucht nach Sprüchen, Gedichten oder Geschichten, durch die ich getröstet wurde oder weinen konnte...  Sie kennen weitere Gedichte, die hier noch fehlen? Dann können Sie diese gerne per Kontakt an mich schicken und ich füge sie hier ein.

Gedichte

Wie die Tage nur einfach so vergehen...
Nichts in meiner Welt scheint still zu stehen.

Weiterlesen ...

Kaum bist Du auf die Welt gekommen,
schon warst Du uns wieder genommen.

Weiterlesen ...

Ich bin ein Kind der Sonne, ich leuchte in den Tag,
beschein` das Eis des Winters und schmelz`es, wenn ich mag.

Weiterlesen ...

Ich wünsche dir,
dass dich das Licht eines neuen Morgens hell umfängt,

Weiterlesen ...

Ein Engel wird dich tragen,
aus dieser kalten Welt.

Weiterlesen ...

Es gibt jeden Tag ein neues Engelkind,
oben im Himmel wo alle Sternenkinder zusammen sind.

Weiterlesen ...

Steht nicht weinend an meinem Grab,
ich bin nicht dort unten, ich schlafe nicht.

Weiterlesen ...

Ein winziges Licht vom Himmel fällt,
es ist Sternenstaub aus meiner Welt.

Weiterlesen ...

Ich sehe vor meinen Augen dein süßes Gesicht,
doch ich kenne die Farben deiner Augen nicht.

Weiterlesen ...

Es sandte mir das Schicksal frühen Schlaf.
Ich bin nicht tot, ich tauschte nur die Räume.

Weiterlesen ...

Einmal nur wurde ich gefragt,
von einem Freund, fast schon verzagt:

Weiterlesen ...

Uns blieb wenig Zeit zum Abschied nehmen.
Aus grauen Wolken regnet Traurigkeit,

Weiterlesen ...

Sernenkinder.info  Ein kleiner Engel kam, lächelte und kehrte um...

Newsletter

Wird nur bei Änderungen sowie neuen Informationen verschickt.

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Kontaktieren Sie uns

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
feedback